BABEG präsentiert Kärnten als Wirtschaftsstandort bei der European Bike Week 2019

04.09.2019

2019 wurde die Initiative gestartet, sich im Rahmen der European Bike Week gemeinsam als Wirtschafts-, Forschungs- und Innovationsraum im Süden Österreichs zu präsentieren.

Von 3.-8. September 2019 findet die alljährliche European Bike Week rund um den Faaker See sowie im Großraum zwischen Villach und Klagenfurt statt. Es ist die größte Eigenveranstaltung der Firma Harley Davidson und lockt alljährlich über 120.000 Besucher und 75.000 Harley Fahrer an. 

Im Zuge der Kärntner Standortmarketingprozess wurde 2019 die Initiative gestartet, Kärnten im Rahmen der European Bike Week nicht nur als Tourismusdestination zu präsentieren, sondern den Fokus um die Qualitäten als Wirtschafts-, Forschungs- und Innovationsraum zu erweitern. Die Kärnten Werbung, die Tourismusregion Villach, die BABEG sowie der Carinthian International Club präsentieren sich gemeinsam in der offiziellen Harley Village in Faak am See. Die Ansiedlungsbetreuer der BABEG stehen für Fragen rund um den Wirtschaftsstandort vor Ort zur Verfügung.

Rückfragen & Informationen:
Mag. Tanja Kogler
kogler@babeg.at
0043-463-90 82 90-23

04.09.2019