Das Netzwerk

Science Park Graz
»The High Tech Inkubator«

Der Science Park Graz wurde 2002 gegründet und fördert kreatives, unternehmerisches Denken und Handeln im akademischen Umfeld. AkademikerInnen aus allen Wissensdisziplinen werden bei der Gründung von innovativen, wissensbasierten und technologieorientierten Unternehmen ermutigt und unterstützt.

Das vielfältige Angebot des Science Park Graz (kurz SPG) richtet sich an steirische Gründer und Gründerinnen ebenso wie an erfolgreiche Manager und Managerinnen, die Ihre Erfahrungen an Start-Ups weitergeben wollen. Auch Investoren und Investorinnen können von unseren wachstumsorientierten Firmen und deren innovativen Produkten oder Dienstleistungen profitieren.

Strategische Zusammenarbeit zur Stärkung der Süd-Achse

Seit August 2018 gibt es eine strategische Zusammenarbeit zwischen Start-Up Hubs in Kärnten und der Steiermark zur Stärkung der Süd-Achse. Ein  Anteilstausch zwischen der BABEG und der TU Graz bzw. deren Beteiligungen am build!Gründerzentrum und dem Science Park Graz wird zukünftig für starke Bande und eine enge Zusammenarbeit in Sachen „Start Ups und High Tech Innovationen“ im Süden von Österreich sorgen.

125 Gründungsprojekte (Stand 01/2017) wurden seit der Gründung in das Coaching-Programm des Science Park aufgenommen.

Der Science Park Graz ist Mitglied des AplusB Impulsprogramm, und BIC (Business Incubator Center) im Sinne des ESA Programmes.

Eckdaten

Gegründet | 2002 

Standort | Stremayrgasse 16,
8010 Graz 

Mitarbeiter | 14

Anteil BABEG | 1 Prozent
weitere Anteile | 49% TU Graz,
29% Med-Uni Graz, 21% KF Uni Graz

 

Homepage Science Park Graz